Abend der Versöhnung zur Firmvorbereitung

WEB HEADER IMG 6931

WEB IMG 6854

Heilig Geist Emst, 03.11.2016. Als letzten vorbereitenden Schritt zur Firmung trafen sich die Firmanwärter aus dem gesamten Pastoralen Raum "Am Hagener Kreuz" am Donnerstagabend zu einem Abend der Versöhnung.

Die Heilig Geist Kirche auf Emst war von außen hell erleuchtet, im Innenraum erwartete die Jugendlichen aber ein in Rot-, Violett- und Blautöne getauchter Innenraum. 


Mit farbigen Scheinwerfern waren die Wände und die Decke sowie einige Ecken und Winkel der Kirche beleuchtet. 

WEB IMG 6894WEB IMG 6926Nahezu alle Bänke waren gefüllt, als der Abend mit einer kurzen Andacht und einer Einführung von Diakon Werner Kinold und Gemeindereferent Markus Ehrhardt begann.

WEB IMG 6931WEB IMG 6942Anschließend gab es genügend Zeit, um sich in Einzelgesprächen mit einem der vier Geistlichen, Pfarrer Aufenanger, Pastor Hester, Pater Yesudas oder Pastor Wohlgemuth aus der Gemeinde St. Bonifatius in Haspe, dem eigenen Glauben zu nähern. In vielen Fällen wurde auch ein Beichtgespräch geführt oder das Sakrament der Beichte empfangen. Dazu waren in der Kirche ruhigere Bereiche, wie die beiden Kapellen oder auch auf der Orgelbühne, eingerichtet worden.

In der Wartezeit konnten die Jugendlichen an Gesprächsrunden teilnehmen, zu denen Impulse vorbereitet waren. Andere wieder schlossen sich singend der sehr aktiven kleinen Band an, die den ganzen Abend mit moderner, jugendlicher Kirchenmusik untermalte. An anderer Stelle wurden Kerzen bemalt oder Mandalas gezeichnet.

Abgeschlossen wurde der Abend mit einem gemeinsamen Gebet, händehaltend rund um den Altar versammelt.

 WEB IMG 6950

Zusätzliche Informationen