Neuigkeiten

Ehrenamtsbeauftragung – Annette Brinkmann auf Schatzsuche

02 wort-bildmarke

 Hagen, 1.10.2018

Liebe Gemeinden,

ab 1. Oktober 2018 bin ich mit einer 50 % Stelle als Ehrenamtsbeauftragte für unseren Pastoralen Raum tätig. Diese Aufgabe ist derzeit noch etwas Neues und Besonderes, denn ich bin erst die zweite Ehrenamtsbeauftragte im Erzbistum Paderborn.

Ich freue mich darauf, als „Schatzsucherin“ tätig zu werden, denn zu meinen Aufgaben gehört es künftig, Talente und Begabungen zu entdecken, neue Freiwillige zu gewinnen und Ehrenamtliche in ihrer Tätigkeit unterstützend zu begleiten. Die Wertschätzung ehrenamtlichen Engangements zu kultivieren ist mir ein besonderes Anliegen.

All das kann natürlich nur im Miteinander gelingen. Je mehr Menschen sich auf die Suche machen, umso größer ist die Chance, viele  - auch noch verborgene -  Schätze zu finden.  Ich freue mich darauf!

Ihre Annette Brinkmann, Gemeindereferentin

Zukunftswerkstatt 11.10.18

Hagen, 25.9.18

Alle die gute Ideen haben, wie wir die Botschaft Jesu den Menschen Nahe bringen, sind herzlich Willkommen. Und auch die, die Freude daran haben, diese Ideen umzusetzen:

Zukunftswerkstatt

Europaweites Glockenläuten für den Frieden

Hagen, 21.9.2018

Freitag laden wir um 18.15 Uhr zu einem kurzen ökumenischen Friedensgebet in die St. Bonifatius Kirche ein. Vorher läuten in allen christlichen Kirchen in Hohenlimburg für 15 Minuten die Glocken. Jeder, der auf der Suche nach ein klein wenig Frieden ist, ist herzlich willkommen. Auch in Heilig Kreuz in Halden wird um 18.15 Uhr zum Gebet eingeladen.

https://www.herkunft-hat-zukunft.de/glockenl%C3%A4uten/

 

42182331 1846354288763587 6992610240000688128 n

Chorprojekt zu Christkönig

Hohenlimburg, 19.9.2018

Der Kirchenchor St. Bonifatius lädt wieder zum Mitsingen ein:

Unbenannt

Jacek Kantor stellt sich vor

Hagen, 13.9.2018

Geboren wurde ich im August 1973 in Lipnica Wielka bei Krakau/Polen. Nach dem Abitur habe ich Theologie in Tarnów studiert und wurde 1999 zu Priester geweiht. Im Bistum Tarnów habe ich in drei Gemeinden gearbeitet und dort Erfahrungen in der Pastoral und Seelsorge gesammelt. Weil es damals (2009) eine Partnerschaft zwischen dem Erzbistum Paderborn und Bistum Tarnów gab, habe ich die Entscheidung getroffen als Seelsorger ins Ausland zu gehen, um neue Erfahrungen zu sammeln. Die Grundkenntnisse der deutschen Sprache habe ich im Studium erlernt und dann einen 4-monatigen Sprachkurs in der Akademie Klausenhof bei Bocholt absolviert. Im Januar 2010 habe ich meine priesterliche Tätigkeit im Pastoralverbund Nördliches Siegerland begonnen und dort war ich bis Juli 2018 tätig.  Seit Anfang August verstärke ich das Pastoralteam im Pastoralen Raum Am Hagener Kreuz. Nun freue ich mich auf die Arbeit in den vier Gemeinden des Pastoralen Raumes.

Kantor

Kirchenvorstandswahl 17./18.11.2018

Hagen, 10.9.2018

Die Kirchenvorstandswahl im Erzbistum Paderborn findet im Jahr 2018 am Samstag / Sonntag, dem 17./18. November 2018, statt.

Informationen zur Wahl und zur Arbeit des Kirchenvorstands finden Sie hier:

Flyer_Kirchenvorstand_2018.pdf

Unbenannt

Zusätzliche Informationen